Hannah Nuray
Körperweisheit & Wohlfühlen, Tanz

Orientalischer Tanz

Yoni – Weiblichkeit

Die Tänzerin steckt an mit Begeisterung, Freude, Leichtigkeit und Zentriert sein. Man kann alles ausdrücken ohne auch nur ein Wort zu verlieren.

Mitte 20 hatte ich überhaupt keine Ahnung davon, was Weiblichkeit ist. Durch den orientalischen Tanz und die Verbundenheit der Frauengruppe habe ich einen Zugang dazu gefunden. Das Gefühl in seiner Mitte zu sein, die Weisheit von tausenden von Jahren der Tänzerinen zu spüren – es ist pure Magie.

10 Jahre später – Mitte 30 – habe ich gemerkt, das war noch nicht einmal der Anfang – dennoch der schönste Türöffner in diese Welt der Weichheit, Weiblichkeit und der Magie.

Für mich liegt die Magie nicht darin Choreographien zu tanzen, sondern seiner Körper, seinen Emotionen zu lauschen, und diese auszudrücken in einem sicheren Raum.

Durch das Tanzen merke ich sofort, bin ich bei mir, oder bin ich ganz wo anders/ ganz wer anders.

Ich lade dich ein, dich zu tanzen. Das, was gerade dran ist. Es kann turbolent oder auch ganz weich und fließend sein – so wie du eben bist.

Ich freue mich auf ein Tänzchen mit dir ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.