Räucherstäbchen selbst gemacht
Blog, Kaltes Wasser, Körperweisheit & Wohlfühlen, Kräuter, Meditation & Stille, Werkzeuge & Rituale, Yin Yoga

Räucherstäbchen selbst gemacht

Seit dem Frühjahr 2020 habe ich verschiedenste Kräuter gesammelt: Wilder Dost, Scharfgarbe, Johanniskraut, Rossminze, Salbei, Flieder, Brennessel, Wilde Möhre, Beifuß, Spitzwegerich, Lavendel, nur um einige zu nennen. Die Kräuterauszüge und angesetzten Öle sind mittlerweile versalbt bzw. warten auf Ihren Einsatz. Im Sommer wird es einen Workshop geben, wie ihr eure eigenen Kräuterauszüge herstellen könnte und anschließend daraus eure ganz eigene Salbe herstellen könnt.

Die Stengel habe ich aufgehoben und wusste noch gar nicht genau wofür. In meiner noch laufenden Fortbildung MAHABHUTA Elementenlehre von der lieben Nauka kam der Input, das Räucherwerk auch aus Geschenken unserer direkten Natur und Umgebung kommen darf.

Hier seht ihr nun meine ersten Räucherstäbchen aus einem Umkreis von 15 Kilometern. whoopwhoop 🙂

Im August gibt es ein Kräuterschnupper Wochenende in der Fränkischen Schweiz (keep fingers crossed) kombiniert mit Yin Yoga von Martinas Ruhepole. Das Landidyll Hotel Zum alten Schloss in Kleedorf bietet mit seiner wundervollen Lage eine wundervolle Basis. Nobody knows what will happen – aber vorbereitet sind wir für falls :).

Ich wünsche euch einen wunderbaren kalendarischen Jahresübertritt, auf dass jeder seinen besonderen Abschluss für das besondere Jahr findet. Und sei es mit Rotwein auf dem Sofa :).

„Cheerio Miss Sophie!“

Ps: es gibt jetzt eine eigene Rubrik zu Workshops und Retreats, Aktionen und co. Lasst euch gern überraschen 🙂